Home » Ausflüge & Touren » Wandern am Lago Trasimeno » 17. Montarale - Greppolischieto

17. Montarale - Greppolischieto

17. Montarale - Greppolischieto

Der Weg beginnt am Park von Montarale, der über eine landschaftlich schöne Panoramastrasse in Piegaro erreichbar ist, und der den höchsten Gipfel (853 m) direkt am Trasimenischen See   darstellt. Nehmen Sie die breite Strasse, die in schräger Hanglage in Richtung Montegiove und Montegabbione führt. Nach ca. 500m biegen Sie links ab in Höhe eines bereits beschilderten Weges, der in ein mit verschiedenen Eichenarten bewaldetes Gebiet führt. Jetzt zuerst bergab und dann in der Ebene entlang einer landschaftlich reizvollen Strecke mit einem wunderschönen Blick auf Città della Pieve und Montegabbione, einschließlich der Silhouetten zwischen dem Monte Amiata und Monte Peglia. Wenn man dann Montegiove erreicht hat, wo man nach kleinen Umwegen eine Pause machen kann, nimmt man die Schotterstraße, die in Richtung Greppolischieto weitergeht. Der Weg führt anfangs mit Haarnadelwindungen hoch und runter, ehe man zum letzten ansteigenden Abschnitt der Strecke kommt. Achten Sie neben schönen Häusern auch auf die eindrucksvolle Steinmauer. Einmal Greppolischieto erreicht, können Sie die Schönheit des geschäftigen Tals genießen, die es von Montegiove trennt, während man zur anderen Seite des Dorfes hinüber geht, nachdem man es besucht hat und einen schönen Panoramablick auf  den Lago Trasimeno genieesen kann. Von hier gehen Sie nach links weiter und wandern zur Spitze des Montarale. Folgen Sie den Hinweisschildern und gehen Sie durch Teilstrecken des Waldes, wobei Sie von hier strecken-weise eine immer weitere Panoramasicht haben werden, bis Sie in 851m das Kreuz des Montarale erreicht haben, wo wir einen Stopp empfehlen, um den schönen Blick über das Trasimeno-Becken zu bewundern. Nach weiteren zweihundert Metern im Pinienwald erreicht man den Parkplatz des Parks, den Ausgangspunkt der Wanderung. Die Wegstrecke ist 11,430 km lang.

  • Treffpunkt/Ausgangspunkt: Parco di Montarale
  • Voraussichtliche Dauer: 03:00 h
  • Länge: 11.43 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Mappa