Home » Ausflüge & Touren » Wandern am Lago Trasimeno » 2. Città della Pieve - Pobeto

2. Città della Pieve - Pobeto

2. Città della Pieve - Pobeto

Der Ausgangspunkt dieser Wanderroute befindet sich in etwa 1km entfernt von der Kreuzung der Pievaiola in Richtung Monteleone d`Orvieto, am sogenannten Casale Fargneto. Der ziemlich breite Weg führt in einen Wald mit sehr hohen Eichen, vielen Kastanien und Hainbuchen mit einem spärlichen Unterholz, vornehmlich aus Heidekraut. Folgen Sie den mehr oder weniger deutlich sichtbaren Hinweisschildern entlang der Route, auf der Stechpalmen und Ahorn gegenwärtig sind.  Wenn Sie den Weg nicht beim ersten Mal erkennen, machen Sie nach wenigen Metern einen zweiten Versuch in Richtung Berghügel. Nehmen Sie einen bergaufwärts führenden Weg, und verlassen Sie den rechten deutlicheren Weg, und erreichen Sie über einige Kurven und Wegeswindungen durch den üppigen Eichenwald und entlang einer Aufforstung Casale Pobeto.

Von hier aus nehmen Sie den breiten Weg, der durch einen Olivenhain und Wald führt bis Sie  ein halb verfallenes Wirtschaftsgebäude erreichen. Von diesem kleinen Landvorsprung können Sie die Hügel mit Sicht auf Piegaro sehen. Gehen Sie jetzt wieder in den Wald zurück und hinunter bis zur Talsohle, wo es zahlreiche Beispiele gut entwickelter Buchen gibt, die bis zu einer, weit unterhalb der in Italien typisch üblichen Baumgrenze wachsen (normalerweise sind Buchen in Mittelitalien in Höhen über 800-1000 Meter noch anzufinden). Dann wird der Wald zu einem hohen Wald, was besonders auffällig ist in den verschiedenen Jahreszeiten. Nach einem anfänglichen Anstieg, setzt sich die Wanderung vornehmlich in schräger Hanglage fort, bis Sie zu einem Pinienwald auf dem Gipfel eines kleinen Felsvorsprungs kommen. Über hügelige und wellige Äcker wandern Sie dann in Richtung Provinzstraße 71, um auf ihr ein kurzes Teilstück in Richtung Monte Cetona weiter zu gehen. Sie durchqueren landwirtschaftliche Flächen und Olivenhaine, biegen dann rechts ab und gehen weiter entlang einer unbefestigten Straße, die Sie zuirückführt auf die zuvor verlassene Provinzstraße, und dann weiter auf der Zufahrtsstraße zum Casale Fargneto, dem Ausgangspunkt der Exkursion. Die Wegstrecke ist 7,850 km lang.

  • Treffpunkt/Ausgangspunkt: Città della Pieve
  • Voraussichtliche Dauer: 02:00 h
  • Länge: 7.85 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Mappa