Home » Ausflüge & Touren » Radtouren am Lago Trasimeno » 3. Tra lago e collina

3. Tra lago e collina

3. Tra lago e collina

Die Radtour beginnt in der Gegend des Punta Navaccia, wo Sie auf einem Fahrradweg in Richtung Passignano fahren. Sie nehmen dann die majestätische Zypressenallee, die zur Fattoria del Pischiello führt, um dann irgendwann in Richtung des Dorfes Boiano zu fahren. Wenn Sie am kleinen Friedhof von Torale angekommen sind, nehmen Sie links die Asphaltstraße und kurz danach biegen Sie zum bebauten Zentrum von Vernazzano Nuovo ein. Von dort geht es leicht ansteigend nach Tuoro weiter, um nach Tuoro weiter zu fahren Richtung Lisciano Niccone – Mercatale. Verlassen Sie die Hauptstraße und fahren Sie ansteigend weiter Richtung Parco di Monte Castelluccio. Nun wird die Strecke angenehm, wenn Sie durch die schattigen Wälder mit Koniferen und diversen Eichenarten fahren.Wenn Sie den Park (begrenzt durch ein hölzernes Tor) verlassen haben, fahren Sie bergauf auf einem Naturweg hügelseitig und fahren nach kurzer Zeit hinunter auf einer eher holprigen Strecke,die mit Bodenwellen und Spurrillen durchsetzt ist, bis Sie den Bergsattel erreicht haben. Jetzt fahren Sie geradeaus, leicht bergauf in Richtung Poggio Capanne. Von hier an, abgesehen von kurzem und leichtem Anstieg, entlang eines wunderschönen Höhenweges, der sanft zum See nach etwa 10km führt. Und es ist eine der schönsten und abwechslungsreichsten Strecken des gesamten Seegebietes. Bleiben Sie immer auf dem höheren Weg bis Sie zu einer Abzweigung mit fünf Wegen kommen, d.h. nehmen Sie den höher gelegenen Weg, der die Grenze zwischen der Toskana und Umbrien darstellt.

  • Treffpunkt/Ausgangspunkt: Punta Navaccia (Fahrradweg)
  • Voraussichtliche Dauer: 02:20 h
  • Höhenunterschied: 400 m
  • Länge: 32.60 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Mappa