Home » Ausflüge & Touren » Radtouren am Lago Trasimeno » 8. Palazzo Guglielmi di Murlo

8. Palazzo Guglielmi di Murlo

8. Palazzo Guglielmi di Murlo

Die Radtour schlängelt sich entlang des Tiber und den östlichen Hängen des M.te Tezio-Massivs. Es beginnt an der Ponte Pattoli und führt aufwärts in Richtung Migiana, nachdem Sie zunächst einen ebenen Straßenabschnitt gefahren sind. Sie erreichen San Lorenzo di Monte Nero und durchfahren dann schattige Wälder mit Hainbuchen, Eichen und Kastanien, erreichen danach die Kreuzung und das kleine Dorf Migiana, wobei Sie auf einer schönen Panoramastraße entlang fahren mit Blick auf das Tibertal und auf die Hauptberge des umbrisch-markischen Apennin. ImVorfeld des Wohngebietes, das auf auf einem Hügel des Tezio thront, steht die unverwechselbare Silhouette des Castello di Procopio oder Procoio, das jetzt zu einer Ruine verkommen ist. Weiter geht es auf der Forststraße zum Castello di Antognolla, dann rechts abbiegen bis zu einem bestimmten Punkt, um einen Blick auf den Gebäudekomplex des Palazzo Guglielmi di Murlo zu haben. Bei dem Gebäude dreht es sich um einen quadratischen Turm, wahrscheinlich aus der Zeit des elften bis zwölften Jahrhunderts. Zwischen dem vierzehnten und sechzehnten Jahrhundert wurden die anderen Gebäude erbaut, angeordnet um den Turm und der Verteidungsmauer.

  • Treffpunkt/Ausgangspunkt: Ponte Pattoli (Kreuzung Migiana)
  • Voraussichtliche Dauer: 01:50 h
  • Höhenunterschied: 350 m
  • Länge: 25.80 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Mappa