Home » Ausflüge & Touren » Wandern am Lago Trasimeno » 5. Castelleone - Perugia Vecchia

5. Castelleone - Perugia Vecchia

5. Castelleone - Perugia Vecchia

Die Wanderung beginnt ab Castelleone, einem antiken Festungsdorf  an der Grenze zum Territorium von Todi. Nehmen Sie von hier die breite befestigte Sandstraße, die in Richtung  Perugia Vecchia (650m) führt, der antiken Bevölkerungsstätte. Gehen Sie weiter auf der befestigten Sandstraße, die Sie auf halbem Wege zum sogenannten Casa Bianconi führt, wo Sie dann den Wald und die auf Nussbaum spezialisierte Baumschule erreichen. Weiter geht es auf einem Waldweg, der steil ansteigend durch den Wald führt. Dieser Wald ist geprägt von Eichen und Pinien. Dann weiter auf einem hinunter führenden Weg wieder in den Wald. Sie erreichen und überqueren einen ersten Graben und nehmen am zweiten Graben die steil ansteigende Forststraße. Achten Sie jetzt sorgfältig auf die Beschilderung, während Sie in mehr oder weniger dichten Waldbereichen unterschiedliche Wege gehen, um dann die breite Kiesstraße des Bergkamms zu erreichen. Von dieser Stelle aus können Sie einen interessanten Abstecher machen, indem Sie rechts bis zu einer Kreuzung gehen, wo sich ein kleiner Platz mit einem Denkmal in Erinnerung an eine Partisanengruppe befindet. Zurückgekehrt zum ursprünglichen Wanderweg, nehmen Sie auf  halber Strecke einen schmalen Weg in einen schönen Wald, in dem die Eichen vorherrschen. Die Wanderung wird noch angenehmer. Sie erreichen einen kleinen Bach, und nachdem Sie ihn durchwatet haben, nehmen Sie den nur angedeuteten Weg, der auf halbem Wege ansteigt und auf dem Sie, nachdem Sie einen buschigen Bereich durchquert haben, eine schöne Straße erreichen. Gehen Sie links entlang dieser breiten Kiesstraße, die einen Halbkreis macht, und zu einer Naturterrasse über dem Tibertal und dessen Gebiet, insbesondere von Deruta und Marsciano wird.

Von diesem Aussichtspunkt sieht man die Gipfel des Coscerno, des Peglia, des Cetona, des Monte Arale, Perugia, die Tiber-Ebene bis zu den Bergen von Gubbio. An der Weggabelung biegen Sie rechts auf die breite Straße ein, die wieder zurückführt nach Castelleone.

  • Treffpunkt/Ausgangspunkt: Catellone di Deruta
  • Voraussichtliche Dauer: 02:40 h
  • Länge: 10.25 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Mappa